{Bilder} Welche Mission erwartet diesen Krieger?

Das ganze Bild wirkt ziemlich düster – ich weiß gar nicht, ob ich mir vorstellen möchte, in was für einer Welt dieser Krieger lebt. Aber ihr da draußen seid doch tapfer und mutig – ooooder? ^.^
Also, raus damit: Welche Geschichte geht euch durch den Kopf, wenn ihr dieses Bild anschaut?
Was könnten die Schiffe bedeuten, die auf die Klippe zufahren?
Ich freue mich über eure Ideen in den Kommentaren 🙂

^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^……^.^

Inspirationen für Autoren - Inspirationsbild Krieger

Quelle: Bild auf PixabayErschaffer

4 Kommentare

  1. Er war nur durch Zufall in der Kriegerkaste gelandet. Alles, was der junge Bauer Frode lernen wollte, war, sich selbst zu verteidigen. Durch den Beitritt zur Armee hatte Frode viele Freunde gewonnen und diese durch die zahlreichen Schlachten wieder verloren. Zuletzt starb der junge König Jarle. Er war unter seinen Männer auch als Jormundgandr bekannt. Besonders starke Krieger erhielten schon immer mythische Namen, in denen sich die Götter und ihre Anhänger widerspiegelten. Frode selbst war als Fenris bekannt – wie der schwarze Wolf, der am Weltuntergang beteiligt sein soll. Frodes Heimat erinnerte wegen der Narben der zahlreichen Kämpfe mit dem Meervolk sehr an eine apokalyptische Landschaft „Ich werde bis zuletzt kämpfen wie der Fenriswolf“, sagte der Krieger zu sich selbst. Er kniete vor Jarles Grab, um sich von den Toten einen Segen für den anstehenden Kampf zu erbeten. Sogar auf Jarles Grab war die Midgardschlange abgebildet. Bevor Frode zu seinen Männern zurückkehrte, für seine letze Schlacht, fragte er sich, ob sein Grab wohl ein Wolf zieren würde.

    1. Vielen lieben Dank für deine Geschichte <3 Inspi-8 und ich hoffen sehr, dass Frode den Kampf überlebt und noch kein Grab braucht! ^.^

Einen Kommentar hinterlassen ♥

%d Bloggern gefällt das: