{Tipps} Wie man sich von Aszendenten zu Figuren inspirieren lassen kann

Jeder Mensch hat ein Sternzeichen, in dem er geboren ist. Doch das ist nicht alles, denn jeder Mensch besitzt auch einen Aszendenten, den man mithilfe des Geburtsdatums, der Geburtszeit und noch ein paar anderen Dingen ausrechnen kann.
Dieser Aszendent soll das eigene Wesen und die eigenen Fähigkeiten beschreiben – inwieweit das alles wirklich zutrifft, muss jeder persönlich entscheiden 🙂
Wofür ich Aszendentenbeschreibungen aber sehr nützlich finde, ist zur Entwicklung einer Figur.

Denn wo kriegt man sonst noch nach ein paar kostenlosen Klicks eine abwechslungsreiche, detaillierte Personenbeschreibung frei Haus geliefert? 😀

Ich will damit nicht sagen, dass ihr die komplette Beschreibung des Aszendenten auf eure Figur übertragen sollt, sondern dass ihr euch hier und da ein Häppchen nehmen und die Ergebnisse verschiedener Tests für eure Figur vergleichen könnt 🙂

Hier ein paar Links zu Internetseiten, auf denen ihr den Aszendenten von eurer Buchfigur bestimmen könnt:

Astroportal.com

Horoskop.t-online.de

Hier könnt ihr zum Beispiel nachlesen, was die Aszendenten bedeuten sollen:

Questico.de

Onlinehoroskope.de

Ich wünsche euch viel Spaß beim Figurenentwickeln 😉

Habt ihr schon einmal Merkmale von Sternzeichen oder Aszendenten benutzt, um eine Figur zu entwickeln?
Oder habt ihr es gerade ausprobiert und wollt mir erzählen, ob es funktioniert hat?
Ich freue mich auf eure Antworten in den Kommentaren ♥

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.